Gesundheitskongress des Westens 2020

10. - 11. März 2020 | Köln, Kongresszentrum Gürzenich
Gemeinsam die großen Herausforderungen bewältigen!
Gesundheitskongress des Westens 2020


Im Hinblick auf das Patientenwohl wird es immer seltener vertretbar sein, dass jeder Akteur in der Gesundheitswirtschaft „vor sich hin wurschtelt“. Das Motto für den Gesundheitskongress des Westens, der am 10. und 11. März 2020 in Köln stattfindet, lautet daher: „Gemeinsam die großen Herausforderungen bewältigen!“ Wir fragen, wie medizinische und ökonomische Trends das Gesundheitswesen verändern werden.
 
Der Kongress widmet sich darüber hinaus, wie in jedem Jahr, auch allen anderen aktuellen Brennpunkten deutscher Gesundheitspolitik. Die Finanzierung der Gesetzlichen Krankenversicherung, die Digitalisierung, der Fachkräftemangel sowie die Bedeutung von Prävention und Rehabilitation sind dabei Schwerpunktthemen.
 
Der Gesundheitskongress des Westens ist der führende Kongress für Gesundheitspolitik und Gesundheitswirtschaft im Westen Deutschlands. Auch im kommenden Jahr werden wieder rund 1.000 Teilnehmer erwartet – vor allem Klinikmanager, Ärzte, Verantwortliche aus Gesundheitspolitik und -unternehmen, aus Forschung und Wissenschaft sowie der Pflege. Die vierzehnte Auflage der jährlich ausgerichteten Veranstaltung findet wieder im Herzen von Köln, im Gürzenich, statt. Weit über 100 Referenten werden auftreten.

 

Info und Anmeldung:
https://www.gesundheitskongress-des-westens.de

Das Programm finden Sie unter:
https://www.gesundheitskongress-des-westens.de/programm/