News: Magazin, Medizin, Termine

Auf diesen Seiten finden Sie allgemeine Hinweise zum Thema Gesundheit und Venenleiden (Magazin) sowie medizin-wissenschaftliche Informationen (Medizin). Die Rubrik Termine nennt Daten zu relevanten regionalen, landesweiten oder internationalen Veranstaltungen zum Thema Gefäßmedizin.


  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 1-10 von 51 Einträgen
Krampfadern – auch Männer sind betroffen
Frauen haben von Natur aus ein schwächeres Bindegewebe als Männer. Doch kann das auch ein Vorteil sein: Besenreißer oder Krampfadern werden schneller bei ihnen entdeckt als bei Männern, deren ...
Auf leichten Beinen durch den Sommer
In der warmen Jahreszeit leiden Menschen mit Venenschwäche oft unter besonders starken Beschwerden. Kribbeln und Stechen in den Waden, geschwollene Knöchel und ein unangenehmes Schweregefühl in den ...
Institut für Demoskopie Allensbach zeigt: Patienten brauchen Kompressionsstrümpfe
eurocom e. V. weist anlässlich des Deutschen Venentages am
 25. April 2020 auf die Notwendigkeit funktionierender ambulanter Versorgungsstrukturen zur Behandlung von Venenerkrankungen hin.
Einmalhandschuhe sind Keimschleudern
Ob im Supermarkt oder beim Spaziergang: Immer mehr Menschen ziehen Einmalhandschuhe an, um sich vor einer Corona-Infektion zu schützen.
Lymphödem: Wenn sich Wasser im Gewebe staut
Schwere Beine hat jeder mal. Doch Schwellungen im Körper können Anzeichen eines Lymphödems sein. Schätzungen zufolge leiden mehr als drei Millionen Menschen in Deutschland an einem Lymphödem.
Kein Krampf mehr mit den Adern
Wenn die Venen an den Beinen dick und bläulich hervortreten, ist das nicht nur ein kosmetisches Problem. Eine rechtzeitige Behandlung kann größere Probleme verhindern.
Digital vermessen
Passgenaue Kompressionsstrümpfe: Berührungsloses Messen mit einem 3-D-Tool. Ein Service zu rundgestrickten Kompressionsstrümpfen, der auch zuhause möglich ist.
Bundesweit einheitliche Rufnummer für medizinische Info und Arzttermine
Neue Angebote zum neuen Jahr: Die Kassenärztlichen Vereinigungen haben 2020 die Nummer des ärztlichen Bereitschaftsdienstes 116117 zu einem umfassenden Patientenservice ausgebaut.
Gegen Venenleiden sind drei Kräuter gewachsen
Steinklee, Mädesüß und Mäusedorn können schwere Beine auf Trab bringen
Medizin von Morgen: Sind wir darauf eingestellt oder verschlafen wir die Zukunft?
Werden uns künftig Roboter operieren? Wird unser Smartphone unseren Krankheitsverlauf beobachten? Wird Künstliche Intelligenz seltene Erkrankungen besser erkennen? Prof. Alfons Runde von der SRH ...
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 1-10 von 51 Einträgen