Medizin

  • 1
  • 2
  • 3
  • 1-10 von 30 Einträgen
Wenn die Sprechstunde zu Hause stattfindet
Ein Videoanruf kann Arztbesuche ersparen. Die Digitalisierung verändert den Arztbesuch: Immer mehr Menschen aller Altersklassen nutzen Smartphones und Tablets.
Für das Anlegen von Kompressionsstrümpfen gibt es Anziehhilfen
Oft benötigen Betroffene beim Anziehen von Kompressionsstrümpfen Hilfestellung von Familienmitgliedern oder auch ambulantes Pflegepersonal. Besonders höhere Kompressionsklassen sind für ...
Leichter rein, leichter raus. Wie der Umgang mit Kompressionsstrümpfen einfacher und angenehmer wird.
Es wurde einen medizinischer Kompressionsstrumpf entwickelt, der für ein deutlich angenehmeres Tragegefühl sorgt und vor allem dank neuartiger Gleitgarntechnologie viel einfacher an- und auszuziehen ...
Schönere Beine, längeres Leben?
Forschende der Universitätsmedizin Mainz gewinnen neue Erkenntnisse zur chronischen Venenschwäche
Studie: Ärzte halten Zweitmeinungen für sinnvoll
Fast jeder zweite Arzt sieht Bedarf für weitere Indikationen. Knapp 70 Prozent der Responder sind der Meinung, dass eine Zweitmeinung komplexe Therapieentscheidungen verbessern. Das zeigt die Studie ...
Lymphödeme erfordern lebenslange Behandlung
Viele Menschen kennen das Gefühl, wenn sie abends von einem anstrengenden Tag nach Hause kommen: Die Beine und Füße schmerzen und sind geschwollen. Meist verschwinden solche Symptome nach ein paar ...
Den Venen Beine machen. Mit Lasertherapie lassen sich Krampfadern oft unkompliziert behandeln
Die Beine fühlen sich unangenehm dick und schwer an, es kribbelt und sticht in den Waden und bläuliche Adern treten stark hervor: Das sind die typischen Anzeichen einer Venenschwäche.
Krampfadern – auch Männer sind betroffen
Frauen haben von Natur aus ein schwächeres Bindegewebe als Männer. Doch kann das auch ein Vorteil sein: Besenreißer oder Krampfadern werden schneller bei ihnen entdeckt als bei Männern, deren ...
Auf leichten Beinen durch den Sommer
In der warmen Jahreszeit leiden Menschen mit Venenschwäche oft unter besonders starken Beschwerden. Kribbeln und Stechen in den Waden, geschwollene Knöchel und ein unangenehmes Schweregefühl in den ...
Institut für Demoskopie Allensbach zeigt: Patienten brauchen Kompressionsstrümpfe
eurocom e. V. weist anlässlich des Deutschen Venentages am
 25. April 2020 auf die Notwendigkeit funktionierender ambulanter Versorgungsstrukturen zur Behandlung von Venenerkrankungen hin.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 1-10 von 30 Einträgen